Sozialarbeiter


Schulsozialarbeit an der Grundschule Am Markt

Mein Name ist Arndt Ohmann, ich bin Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (BA) und arbeite neben meiner Tätigkeit in Bassum an der Grundschule Mittelstraße auch an der Grundschule in Twistringen. Ursprünglich stamme ich aus dem Landkreis Diepholz, zur Zeit lebe ich in Twistringen. An der Hochschule in Osnabrück habe ich mein Studium in Sozialer Arbeit absolviert.

Was genau ist Schulsozialarbeit an der Grundschule Am Markt ?

Schulsozialarbeit ist vor allem ein Beratungsangebot für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern. Wenn der Stress innerhalb oder außerhalb des Schulalltags belastend wird, Schwierigkeiten mit dem Lernen, Streit mit Mitschülern oder andere Sorgen und Probleme auftreten, versuche ich Hilfestellungen anzubieten und mit den Ratsuchenden Lösungen zu erarbeiten. Dabei verstehe ich mich als Bindeglied zwischen Schülern, Eltern und Lehrern.

Als Schulsozialpädagoge an der Grundschule Mittelstraße bin ich immer am Dienstag, Mittwoch und am Freitag von 7:30 – 16:00 in der Schule zu erreichen. Für Elterngespräche stehe ich auch zu anderen Zeiten morgens und nachmittags nach Vereinbarung zur Verfügung. Kommen sie dafür in der Schule gerne auf mich zu, schreiben sie mir eine Mail oder rufen mich auf meiner Mobil-Nummer an.

Alle Schülerinnen und Schüler können bei Sorgen, Schwierigkeiten oder sonstigen kleinen und großen Problemen rund um den Schulalltag (und auch darüber hinaus) immer an den drei Tagen in der 1. und 2. großen Pause in  meine Kindersprechstunde kommen.

Ein weiterer Teil meiner Arbeit an der Grundschule ist die Erteilung von Unterricht in ,Sozialem Lernen’. Dabei biete ich in verschiedenen Klassen 1x pro Woche in Absprache mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern eine Stunde an, in der verschiedene Projekte und Angebote zu bestimmten sozialen Themen (Umgang mit Gefühlen und Konflikten, Streitschlichtung, soziale Kompetenzen etc.) von mir durchgeführt werden.

Außerdem sehe ich einen weiteren Arbeitsschwerpunkt in der Umsetzung des Bildungs – und Teilhabepaketes (BuT) an unserer Schule. Das heißt, dass Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, Leistungen aus diesem Paket beantragen können. Zu diesen Leistungen gehören:

  • ein Zuschuss für das Mittagessen in der Schule
  • Übernahme der Kosten für Lernförderung
  • Zuschüsse fürs Mitmachen in Sport, Freizeit und Kultur
  • Tatsächlich anfallende Kosten für Klassenfahrten

Gerne stehe ich Eltern zur Verfügung, um bei der Antragstellung behilflich zu sein.

Mit meiner Arbeit an der Grundschule Am Markt möchte ich insgesamt zu einem positiven Schulklima beitragen und die Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler stärken.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen oder mich am Montag und Donnerstag in der Schule erreichen.

Ihr Arndt Ohmann

01726099415

a.ohmann@tonline.de